• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bilder vervielfältigen

Offline
#1 dnspics
Hallo,
manch mal würde ich gerne zum Verlängern von einzelnen Sequenzen Bilder auffüllen.
Sprich einzelne Bilder vervielfältigen um diese eine Stelle zeitlich zu verlängern.

Gruss Marcus

PS.: Mir war zwar so als wenn Gunther mal davon geredet hatte in einem seiner Videos aber ich finde das nicht mehr, sofern ich es nicht geträumt hatte ;-)
Offline
#2 gwegner
Hi Marcus,
die Funktion gab es mal, da hast Du recht. Sie ist in Version 1.7 dem Rotstift zum Opfer gefallen und ich will hier auch kurz erklären warum:

Die Funktion "Clone" photos war ursprünglich als Experimentierwiese gedacht, um aus einem bild z.B. 100 zu machen und darauf dann eine Kamerafahrt etc. zu realisieren. Ich war mir schon immer bewußt das das eine Brachialmethode ist, die a) ungheimlich viel Speicherplatz verschwendet und b) im Endeffekt zu einem Ergebnis führt, dass man in der Videobearbeitung einfacher hinbekommt.

Für den von Dir gewünschten Anwendungsfall, z.B. am Ende einer Sequenz Bilder zu ergänzen halte ich dieses Vorgehen auch nicht wirklich für geeignet, da an dieser Stelle der Zeitraffer dann ja anhalten würde. Vorher bewegte Wolken würden plötzlich und abrubt stehenbleiben und dann verharren.

Ich empfehle, geschwindigkeitsänderungen in der Video-Nachbearbeitung zu machen, dort könntest Du auch problemlos Standbilder beliebiger länge produzieren und dauf diesen auch Ken-Burns machen. Und das, ohne dass RAW Dateien auf der Platte sinnlos vervielfältigt werden.

Ich würde also gerne dabei bleiben, die Funktion nicht wieder reinzunehmen, es sei denn natürlich, ihr überzeugt mich mit stichhaltigen Gegenargumenten ;-)

VLG
Gunther
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 dnspics
Hallo Gunther,
du hast schon Recht, bei Zeitraffer sehe ich auch keinen sinnvollen Grund Bilder einfach zu klonen.
Aber ich werde demnächst ein kleines StopMotionProjekt mit einem Freund in Angriff nehmen.
Und da wollen wir zwischen zwei Bildern das ganze in einer Rampe drehen (das Bild selber) ohne die Kamera zu drehen.
Habe aber eine simple Methode ausgetüftelt um die Bilder zu vervielfältigen einfach im Finder alle Bilder anwählen und ständig kopieren und neu umbenennen. Da ich das nur einmal machen werde macht es wirklich keinen Sinn von meiner Warte aus die Funktion wieder in LrTimelapse einzubauen. Ich war nur etwas verwirrt da ich mir sicher war das es diese Funktion gab Wink

Gruss Marcus

...also check out: