• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Canon 6D / DslrDashboard / Emotimo

Lightbulb
Offline
#1 ubphoto
Hallo Leute ich Zerbreche mir gerade den Kopf über die Kombination:
Canon 6D / DslrDashboard / Emotimo.

Ich möchte mit der 6D und dem Emotimo eine 3 Achen fahrt realisieren und dann noch das DslrDashboard für den Holygral nutzen.

Meine Frage ist jetzt wo und was stelle ich ich für eine Intervall ein am Emotimo oder im DslrDashboard. Ich würde es am Emotimo einstellen das ich einen SmS habe aber wenn ich dort die Intervall also die Belichtungszeit einstelle dann kann doch das DslrDashboard nichts ändern.

Ich denke ich habe irgendwo einen Denkfehler aber nur WO ???

Bitte um Info !!!

LG. Uwe
- Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
- Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
- Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
Offline
#2 Wire14
Hi Uwe,

deine Vorgehensweise ist so schon richtig. Du stellst am Emotimo das Intervall ein. Bei Holygrail Aufnahmen sollte dieses natürlich entsprechend lang sein, da du ja in die Nacht hinein/ aus der Nacht heraus fotografierst. Am qDSRL Dashboard stellst du dann die maximale Verschlusszeit ein, die in der Regel ca. 2-5 Sekunden kürzer als das Intervall ist (hängt von der Übertragungsgeschwindigkeit zwischen Kamera und Tablet ab). Worauf du noch achten solltest ist, dass nicht schon die nächste Bewegung des Emotimo ausgeführt wird, obwohl die Kamera noch auslöst. Wie du das genau einstellst kann ich dir aber nicht sagen, da ich keinen Emotimo habe. Aber in der Regel sollte es da sowas geben wie "Delay time", oder aber du kannst direkt im Emotimo die Verschlusszeit einstellen, da nimmst du dann die längste Verschlusszeit aus qDSLR.

Somit löst der Emotimo die Kamera aus und qDSLR ändert die Verschlusszeit/Iso/Blende, falls das nötig ist.

Gruß Chris
Offline
#3 ubphoto
Das werde ich heute Abend mal direkt probieren vielen Dank !!!

LG. Uwe
- Kunst kann alles sein, das liegt eben immer im Auge des Betrachters.
- Kunst kann überall sein, auch dies liegt immer im Auge des Betrachters.
- Kunst kann aber auch immer nirgendwo sein.
Offline
#4 benSchulteFotografie
Ich nutze zwar nicht die 6D, sondern die 7D, aber ist ja im endeffekt die ähnliche Kombination: Um die ganze Geschichte mit der Synchronisierung zwischen Bewegung auf dem Slider und Kameraauslösung zu umgehen, einfach den Emotimo über qdsrlrdashboard steuern. Ich mache es wie folgt: Ganz normal die gewünschte Fahrt am Timo einstellen 2 Point oder 3 Point, dann im Menü Intervall im Emotiomo auf external Trigger einstellen, alle anderen Einstellungen auf Null am Emotimo, ausser natürlich die gewünschte Länge der Sequenz, Anzahl der Frames. Dann Emotimo über ein Blitzsynchronkabel mit der Cam verbinden, und diese wiederum mit dem Handy/Tablet per usb oder wlan. Dann mit qdslrdashboard alles weitere einstellen. Intervalometer, mit Interval Ramping, Auto Holy Grail und ab gehts. Klappt bei mir ganz gut, ausser das man nen bissel lernen muss wie man das Interval am besten rampt.
Offline
#5 Mikadosa
Hallo zusammen,

Ich möchte genau die gleiche Kombi nutzen, um Zeitraffer mit dslr dashboard als intervalometer, der 6d über hot shoe mit dem emotimo verbunden, zu realisieren. 
Ich habe das Problem, dass der emotimo exakt zu der Zeit weiterspringt, wenn die 6d auslöst (normale blitzfunktion). Leider finde ich weder im Canonmenü noch in Magic lantern die Möglichkeit ein Signal auszugeben, wenn fertig belichtet wurde, so dass der emotimo erst nach der Belichtung die Bewegung ausführt.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Danke & viele Grüße
Michael
Offline
#6 Neil62
zu Antwort 4 hätte ich eine Frage. Wie verbinde ich eMotimo mit Blitzkabel an die Kamera? Ich habe mir hierfür bei kids-of-all-ages den Hot Show Converter bestellt TF-321. Ist das mit dem Teil machbar?
Offline
#7 Neil62
So jetzt ist alles verbunden, aber der Schlitten bewegt sich nicht. Hot Show Converter ist mit Synchronkabel am Blitzschuh der Kamera bzw am eMotimo "Camera" verbunden. Qdslr Dashboard läuft. eMotimo ist im Trigger Modus hab dort nur noch die Anzahl der Frames eingestellt, static time auf 0,1 ( konnte man nicht deaktivieren)
Über das Dashboard hab ich Intervallzeit eingegeben und dann das ganze gestartet. Wo liegt mein Fehler? Schlitten bewegt sich nicht.
Danke für Hilfe
Offline
#8 Neil62
Keiner eine Idee?
Offline
#9 Neil62
Benötigt man wie Gunther in seinem Blog geschildert einen extra "Auslöser" Trigger, der an die Kamera angeschlossen wird.?
Offline
#10 gwegner
Hast Du den EMotimo auf "Slave Modus" eingestellt? Ansonsten klappt es nicht. Check ggf. mal auf der EMotimo Seite oder in der Anleitung, wie das geht.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo

...also check out: