• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Erstelltes Video ruckelt, springt zurück

Offline
#1 Pixelpaul13
Hallo
Ich habe meine ersten Versuche mit LRtimlapse gemacht.
Um zu sehen ob es auch ganz einfach geht habe ich den Reiter "Direkt Rendern" gewählt, weil es aus meiner sicht nicht notwendig ist die Bilder zu bearbeiten. Habe vorher einen Weisabgleich in LR gemacht und gut ist. Da ich bisher nur Nachtaufnahmen vom Sternenhimmel gemacht habe, 200 bis 400 Frames brauche auch keine Belichtunskorrektur gemacht werden.
LR Timelapse rendert dann die Frames und gibt das mp4 aus. schau ich es an stottert das video mehrfach und regelmäßig, springt zurück.
was kann ich tun.

LRTimelapse 5.0.6 (2018-04-01) Build: 543
Attached Files
Thumbnail(s)
   
Offline
#2 gwegner
Vermutlich eine falsche Sortierung der Bilder durch nicht Alphabetische Benennung.
Weiterhin: wie soll der Weißabgeleich denn angewendet werden, wenn Du nicht den Workflow mit Lightroom durchläufst?
"Direct Render" ist nur für fertige JPG sequenzen, bei denen gar nichts mehr bearbeitet werden soll. Und die Bilder müssen Alphabetisch sortierbar sein. DSC_9999 und dann DSC_0001 führt zur falschen Reihenfolge. Daher empfiehlt es sich, sie vorher anhand ihrer Exif-Daten auf YYYY-MM-TT_HHMMSS_Bildname umbenennen zu lassen. Du kannst die Sequenz dafür in LRTimlepase laden und "F2" drücken, dann macht LRT diese Umbenennung automatisch (wenn die Spalte "Date/Time" in der Tabelle gefüllt ist)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Pixelpaul13
Danke für die Rückmeldung gwegner. Genau das war es mit der sortierung. Mit F2 hat es dann funktioniert. Danke !!!!
Weissabgleich hatte ich vorher schon in LR gemacht. War ich so gewohnt vom Timelapseerstellen in Photoshop.
So nach und nach taste ich mich an den gesammten Workflow heran. Stehe hier noch am Anfang.

...also check out: