• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fragen zum Schaltplan

Offline
#11 MMeier
Das hatte ich mir auch schon überlegt, würde aber sagen, da ist ein ganz kleiner Abstand. Kann ich da irgendwie den Abstand wieder grösser bekommen und wenn ja wie? Spontan fällt mir nur der Minibohrer ein;-) kann das sein, dass es falls die dort aneinander kommen mal funktioniert hat und nun nicht mehr?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
#12 MMeier
Also ich glaube daran kann's nun nicht mehr liegen, habe etwas Platz gefeilt. Es geht aber immer noch nicht. Kann es sein, dass ich bei der Buchse nach zu weit unten gelötet hatte?

[Image: 521a8ea2cfed09f4ec0570028cda9fb0.jpg]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Online
#13 gwegner
Eine Ferndiagnose ist da fast unmöglich.
Wie wär's wenn Du die Platine nochmal neu aufbaust? Ist ja auch eine gute Übung :-)
Ein Multimeter ist übrigens sehr praktisch zur Fehlersuche - schon allein als Durchgangsprüfer, damit findet man schnell raus, ob etwas verbunden ist, was nicht verbunden sein soll.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#14 MMeier
Danke Gunther! Hast recht, das wäre eine gute Übung:-) Es funktioniert nun auch ohne Neubau wieder. Alles geprüft und alles was Kontakt haben sollte hatte, was nicht war auch nicht verbunden. Noch mal feilen an der Platine könnte geholfen haben. Habe dann an der Buchse am gelben Kabel den Schrumpfschlauch wieder hin, ging es nicht mehr. Wieder weg, ging es wieder. Lasse ihn nun weg. Hatte schon das Gefühl isolieren des gelben Kabel und Kabel hat beim letzten Mal dazu geführt, dass es nicht mehr funktioniert hat. Wobei mir das nicht logisch ist.... hoffe, das ist ok, wenn das an der Buchse nicht isoliert ist....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Online
#15 gwegner
Hmm... also so wie Du das beschreibst, würde ich mich nicht drauf verlassen. Wenn Du hinterher eine Aufnahme machst und mittendrin der Wackler wieder zuschlägt wäre das mehr als ärgerlich.
Ich würde die Platine nochmal ganz sauber aufbauen. Man kann übrigens bei Bedarf auch die Bahnen auf der Streifenrasterplatine unterbrechen, mit einem Teppichmesser. Einfach 2x ritzen, dann das Kupfer dazwischen abziehen.
Eine Lochrasterplatine ist grundsätzlich erstmal einfacher, da man nicht über die langen durchkontaktierten streifen nachdenken muss, dadurch handelt man sich als Anfänger leicht logische Kurzschlüsse ein.,
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#16 TORBEN-DALLAS
Ich bin da auch bei Gunther. Das Ganze soll ja zuverlässig funktionieren. Ich würds auch nochmal aufbauen.
Kannst dich ja von diesem Thread inspirieren lassen:

https://forum.lrtimelapse.com/Thread-nachbau-logbuch

Beste Grüße
Offline
#17 MMeier
Danke euch beiden! Es läuft eigentlich nun problemlos und ich habe heute noch den Batteriehalter bekommen. Der ist nun auch dran und funktioniert. Aber nun kämpfe ich seit einer Weile mit dem schliessen des Gehäuse. Irgendwie ist der Innenteil zu dick... kann der durchsichtige Kunststoffteil entfernt werden, ist das Verpackung oder dauernder Schutz des Aduino? Ohne passt es. :-)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Online
#18 gwegner
Äh, der durchsichtige Boden muss natürlich weg :-)
Dann die Arduino Platine vorsichtig mit ihren Löchern auf die Nubsies des Gehäuses stecken.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#19 MMeier
Lol:-) aber es ging eben auch mit dem durchsichtigen Boden dran auch fast den Arduino auf die Nubsies zu stecken;-) so, nun freue ich mich auf den ersten richtigen Test mit meinem neuen Timer! Vielen Dank noch mal für die Hilfe!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
#20 TORBEN-DALLAS
Gratulation zum fertigen Timer!

Ich finds cool so ein Projekt anzupacken, auch wenn man nicht so in der Materie steckt.

...also check out: