• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Offline
#1 Chris 81
Hallo,
Ich habe dieses Mal eine Frage zum deflickern nach der Aufnahme mit der Holy Grail Methode.

Ich habe einen Sonnenuntergang direkt in die Sonne aufgenommen. Für die Holy Grail Methode habe ich dslr Dashboard automatisch verwendet.
Nach dem rendern kann man deutlich ein flickern in der Sonne selbst ausmachen.
Es gibt nach multipass deflicker und Holy Grail Bearbeitung keinerlei flicker im Rest des Bildes. Alles ist absolut gleichmäßig und perfekt.
Nur in der untergehenden Sonne sebst kann man deutlich die Belichtungssprünge aus machen und egal was ich versuche, bekomme ich dieses sonnen flickern nicht weg.
Um herauszufinden ob es eventuell an meinen Einstellungen liegt, hier mal die wichtigsten:

Nikon d850
Nikon 14-24 2.8 (18mm)
blende fix 8
Interval 7 s
Spectrum st4 auf slider

Shutter und ISO wurden vom Dslrdashboard in drittel Schritten angepasst.

Das flickern ist genau bei dem frame, welches durch dslrdashboard verändert wurde.

Für eure Tipps und Hilfe bin ich sehr dankbar.

Chris
Offline
#2 gwegner
Das liegt daran, dass nach dem Nachstellen der Kamera der Bereich um die Sonne überbelichtet ist. Es gibt dazu auch eine faq: https://forum.lrtimelapse.com/Thread-aft...n-pulsates
Lösung: schwächer belichten, so wenig wie möglich nachstellen und wenn in kleinsten Schritten (1/3) nachstellen, solange die Sonne im Bild ist.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Chris 81
Ahh super,
Danke für diesen tipp. Ich dachte mir schon, dass das an der Einstellung liegen muss.
Liebe Grüsse

...also check out: