• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Holy Grail Belichtungskorrektur geht nicht

Offline
#1 sunset
Hallo zusammen,

ich habe eine Weile keinen TL erstellt. Nach einem Versuch stelle ich fest, dass die Helligkeitskorrektur bei z.B. einem Sonnenuntergang nicht nachgeregelt wird. Holy Grail ist definitiv ausgewählt. Muss ich hierzu zu Beginn des TL die Belichtungszeit + ISO nur in der Kamera einstellen oder muss ich das in den enstprechenden Einstellungen für Belichtungzeit und ISO auch in der QDSLR App manuell abgleichen und erst dann auf Holy Grail tippen, damit korrekt von der App nachregeln werden kann?

Ich tippe, dass es sich um einen Anwendungsfehler handelt und die Technik funktioniert. Über einen Tipp (refresher) zum Ablauf der Einstellungen in Kamera + App für einen Holy Grail TL als wäre ich sehr dankbar.

Sonnige Grüße


System: EOS 6D / QDSLR Dashboard 3.5.4 / TP-Link MR 3040 V 2.4 / LR Timelapse 4.8.3 Pro

P.S Ein Dankeschön an Gunter für LR Timelapse, das sehr gute Handbuch dazu und dieses Forum!
Offline
#2 gwegner
Es ist eigentlich egal, wo Du die Ausgangseinstellungen vornimmst, die synchronisieren sich ja zwischen qDDB und Tablet.
Stelle sicher, dass das so ist, und dass regemäßig während der Aufnahme neue Vorschauen an das Tablet übertragen werden. Das muss auf jeden Fall funktionieren, sonst kann die App natürlich nicht wissen, wann sie nachregeln muss.
In der App musst Du dann noch die Grenzwerte für Belichtungszeit/ISO einstellen und Sunset/Sunrise. Schau mal diese FAQ an und geh die durch: http://forum.lrtimelapse.com/Thread-how-...holy-grail
Wichtig ist es auch, einen vernünftigen externen Intervallauslöser zu nutzen.
https://gwegner.de/know-how/intervall-au...eitraffer/
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 sunset
Hallo Gunter,

danke für deine Antwort. Die Grenzwerte für Belichtungszeit und ISO sind entsprechend zum Beginn des TL in der App festgelegt. Auch werden die Bilder korrekt an die App weitergeleitet bzw. angezeigt. Als Timer setze ich den Pixel TW-282 TX ein. Schwarzzeit sind 2 Sekunden bei max Belichtung von 4 Sek. Intervall im Timer steht auf 6 Sekunden. Dennoch hatte die App die Belichtung nicht korrekt nachgeführt, die Aufnahmen wurden immer dunkler. Daher weiß ich moment nicht wo der Fehler liegen soll. Derzeit bleibt mir nur, sich nicht zu weit von der App zu entfernen und manuell an der Kamera nachzuregeln, in der Hoffnung den TL nicht zu verwackeln. Das dürfte jedoch nicht so ganz Sinn der Sache sein.

Gibt es hier im Forum User mit EOS 6D + iphone?

Sonnige Grüße
Andreas
Offline
#4 gwegner
Grundsätzlich sollte qDDB ohne Probleme mit der 6D funktoinieren. Mach doch mal ein paar Probeaufnahmen und beobachte die Referenz und den Lum wert. Beim Sonnenuntergang wird immer dann nachgeregelt, wenn Lum < Referenz wird. Dadurch solltest Du eigentlich ganz gut nachvollziehen können, ob es funktioniert oder nicht. Wenn die Bilder übertragen werden, sollte auch nachgeregelt werden.
Solltest Du ein technisches Problem vermuten, wende Dich doch an den Entwickler von qDslrDashboard über seine webseite auf dslrdashboard.info.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#5 sunset
danke für die Antwort.

Nachdem ich im qDSLR forum mein Problem geschildert hatte, bekam ich den Tipp für den Pixel Timer Cable Hack. Nachdem ich die Kabel entsprechend für Canon zusammengelötet habe (Grün deaktiviert) bekomme ich neue Probleme. Der Pixeltimer sendet ein Impuls, die Camera löst aus, so weit so gut. Wenn jedoch die App qDSLR Dashboard den TL steuern soll, erhalte ich folgenden Fehler:

DDServer found at 192.168.1.1
List connected DSLR at IP 192.168.1.1
Error getting DSLR list from IP 192.168.1.1

Die App verbindet sich nicht mit dem Server. verwende ich das Original Kabel funktioniert sofort die Verbindung jedoch nicht die Steuerung für den Holy Grail.
Im Moment weiß ich auch nicht weiter. Was jetzt der Cable Hack mit der App zu tun hat weiß ich auch nicht. Im qDSLR Forum habe ich ebenfalls das neue Problem gepostet. Ich hätte nicht erwartet, dass es mit einer EOS 550D funktioniert und bei gleicher Konfiguration mit der 6D eben nicht. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich, ich wäre sehr dankbar!

Grüße
Offline
#6 gwegner
Das ist ja wirklich seltsam. Was soll das Kabel mit der Verbindung zu tun haben?
Mach doch erstmal die Verbindung und stecke das Kabel dann.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#7 sunset
das ist in der Tat eine gute Frage. Ich muss noch mal die Reihenfolge beim Aufbau dokumentieren, vielleicht liegt es wirklich an einer ungünstigen Reihenfolge. So ganz klar wäre es mir dennoch mit den beiden Kabelversionen nicht.

Es ist schon der dritte TL in Folge der verwackelt, da ich manuell nachregeln muss, schon etwas ungünstig wenn man nicht weiß woran es liegt.
Vielleicht wäre der LRT Pro Timer 2 die Lösung? Wann gibt es die neue Auflage? Ich würde diesen gerne testen.
Offline
#8 gwegner
Probier das Problem erstmal so zu lösen. Wenn Du den Kabel Hack richtig gemacht hast, dann sollte es funktionieren.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#9 sunset
Ich habe das Kabel nochmals gelötet, Farbe grün entsprechend der Anleitung unterbrochen. Ergebnis: die Kamera löste nicht aus.
Dann habe ich die Nikon Variante für den Cable Hack ausprobiert und siehe da, es geht! Warum die Canon Version nicht geht weiss ich nicht. Schlimmstenfalls hätte ich zweimal einen Kontaktfehler gelötet, was ich im Grunde aussschliesse. Anyway, der erste Test zeigt, dass nun die App wieder auf Belichtungsunterschiede reagiert und nachregelt.

Vielen Dank nochmals an Gunter.
Offline
#10 gwegner
Super, freut mich!
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo

...also check out: