• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

LRTimelapse Pro Timer Improvements

Offline
#1 Sheeba
Hallo Gunther, hallo Timelapse Freunde,
 
in meinem letztem Thread „Stepper Motor Controller für LRTimelapse Pro Timer“ habe ich über meine Aktivitäten berichtet und auch erwähnt, dass ich die Pro Timer Software für mein Projekt erweitere. Bei der Implementierung ist mir eine „Unschönheit“ aufgefallen. Für die Auslösezeit der Kamera wird die Funktion „delay (nnnnn);“ verwendet. Das führt bei größeren Auslösezeiten z.B. im Bulb Mode zu einer unruhigen Zeitanzeige. Ich habe mir die Sache angeschaut, und folgende Änderung eingebaut:
 
Timer Interrupt Handling für Kamera Auslösezeit und Display Indikator  (10ms) implementiert 
In der Funktion releaseCamera() wird der Pin für die Kamera eingeschaltet, der Display Indikator gesetzt und ein Timer mit der releaseTime geladen.
Im loop wird nach Ablauf des Timers der Pin für die Kamera zurückgesetzt und der Display Indikator gelöscht.
Einige Änderungen in Bezug auf Kamera Pin und löschen des Display Indikators waren ebenfalls erforderlich.
 
Verbesserungen:
Die Zeitanzeige im Menu SCR_RUNNING läuft ruhig und ruckelfrei.
Display Indikator wird auch im Bulb Mode bei langen Auslösezeiten angezeigt.
Ein Abbruch während Running wird unmittelbar ausgeführt.
 
Ich habe die Version angehängt und würde mich freuen, wenn jemand sich diese auf den Arduino lädt und mir eine Rückmeldung gibt.
 
Gruß,
Hans
 

P.S. Anhängen des Scripts hat nicht funktioniert!!
Wie kann ich das machen?
Offline
#2 gwegner
Am besten wäre es wenn du das als bei github als Änderung einstellst, kannst mir auch ein diff schicken, dann schaue ich mir das an und übernehme es ggf.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Sheeba
Hallo Gunther,

im Anhang findest du den Script als Zip Datei. In github muss ich mich noch einarbeiten!!
Bin gespannt auf deine Antwort.
Gruß, Hans
Offline
#4 Sheeba
Hallo Gunther,

falls du meine letzte Version noch nicht gescheckt hast ignoriere sie und verwende diese!!
Es gab noch ein kleines Problem bei "Bulb Exposure" wurde die Aufnahme durch > unterbrochen und Stop gewählt, wurde der Pin für die Auslösung nicht ausgeschaltet.

Gruß, Hans
Offline
#5 gwegner
Sieht gut aus, ich habe eine neue Version 0.92 veröffentlicht, sowohl bei GitHub als auch auf den Projektseiten. Danke für Deine Unterstützung.

https://gwegner.de/know-how/lrtimelapse-pro-timer-free/
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#6 Sheeba
Hallo Gunther,
vielen Dank für das hochladen in GitHub.
Inzwischen gab es eine Antwort bezüglich der Version 0.92. Den Fehler habe ich behoben.
Ich habe die Version 0.92 inzwischen auch intensiv getestet und habe im Ramping ein Problem gefunden. Zuerst bin davon ausgegangen, dass das Problem durch meine Änderungen verursacht wurde, aber nachdem ich die Version 0.91 hochgeladen habe, festgestellt, dass es ein grundsätzliches Problem ist.
Stellt man einen Interval ein der <= NIN_DARK_TIME ist und wechselt dann ins Ramping, wird die Kamera nicht mehr aufgelöst.

void possiblyRampInterval() {

if ( ( millis() < rampingEndTime ) && ( millis() >= rampingStartTime ) ) {
interval = intervalBeforeRamping + ( (float)( millis() - rampingStartTime ) / (float)( rampingEndTime - rampingStartTime ) * ( rampTo - intervalBeforeRamping ) );

if ( releaseTime > interval - MIN_DARK_TIME ) { // if ramping makes the interval too short for the exposure time in bulb mode, adjust the exposure time
releaseTime = interval - MIN_DARK_TIME;
Serial.println(releaseTime);

}
if (releaseTime < 0.1){ // HV correct releaseTime at short interval!!
releaseTime = 0.1;
}
} else {
rampingStartTime = 0;
rampingEndTime = 0;
}
}

Ein Test mit Serial.println(releaseTime) hat gezeigt, dass bei der Einstellung ein negativer Wert für releaseTime berechnet wird. Da dieser Wert in releaseTime gespeichert bleibt, ist ein Reset erforderlich um weiter mit dem ProTimer arbeiten zu könnnen!!
Ich habe mir die Berechnung nicht im Detail angeschaut, sondern eine Quick & Dirty Änderung eingebaut. Damit kann ich das Ramping für meine Bedürfnisse verwenden.
Vielleicht schaut sich das ja mal jemand an und findet den Fehler!!
Nun habe ich versucht, die Version im GitHub zu veröffentlichen, kam aber nicht wirklich weiter.
Frage wie veröffentliche ich eine neue Version?

Ich habe meine letzte Version angehängt.

Und noch eine Frage: wie kann ich einem Thread Bilder zwischen Text einfügen?

Gruß, Hans
Offline
#7 Sheeba
Sorry!!! hier ist die Version
Attached Files

.zip   LRTimelapse_Pro_Timer_Free_092_2.zip (Size: 7.31 KB / Downloads: 6)
Offline
#8 gwegner
Ich bin gerade im Urlaub. Ich schaue mir das danach an...
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo

...also check out: