• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nutzung als Kabelfernauslöser OHNE Verzögerung/Entkoppung

Offline
#1 Stilli
Hallo Gunther,
ich hätte noch einen Wunsch / Idee. Es wäre schön, wenn im Menü noch ein weiterer Punkt wäre für die Nutzung als Kabelfernauslöser OHNE Zeitverzögerung / Entkopplung.
Dann könnte man den LRT PRO Timer direkt als Fernauslöser verwenden, wenn eine Verzögerung nicht möglich bzw. gewünscht ist. Wenn man z.B auf den richtigen Moment wartet, hat man dann keine Zeit auf weiter 2 Sekunden Verzögerung zu warten. Dann ist ggf. der Moment schon rum. Aktuell muss man in die Einstellungen gehen und die Entkopplungszeit auf 0 setzen. Wenn ich danach wieder mit Entkopplung arbeiten will, muss ich wieder manuell die Zeit Einstellen. Hier wäre es schön, diese Funktion als weiteren Menüpunkt "Fernauslöser" zu haben um schnell zwischen beiden Funktionen wechseln zu können. Wird die Entkopplung/Verzögerung benötigt, nutzt man einfach den Single/Bulb Modus.

Optional wäre eine zusätzliche Fokusierung das I-Tüpfelchen (egal ob im Single/Bulb oder im Fernauslöser Modus):
Die Fokusierung sollte über eine weiter Taste/Betätigung erfolgen, wie z.B. der Fn Taste auf den Fernbedieungen. Denkbar wäre hier ein langer Tastendruck auf das Rad oder Drehen des Rades zum Fokusieren und kurzer Druck zum Auslösen. Ich nutze an der Kamera den Back-Button-Focus über die AF-On Taste und nicht über den Auslöser.
Der Hintergrund hierzu ist wie folgt:
Wenn ich mit einem Tele den Mond Fotografiere, stelle ich alles ein und setze den Fokuspunkt in den Mond. Das ganze mache ich im Liveview / Silent modus der D850. Dann lasse ich die Kamera ausschwingen und danach fokusiere ich über eine Fn Taste der Fernbedienung. Da ein weiterer Tastendruck an der Kamera oder dem Display wieder zur Schwingungen führt und somit ein saubers Fokusieren nicht möglich ist. Wenn dann der Fokuspunkt sitz, kann ich ebenfalls verzögert auslösen.

Schau mal ob sowas möglich ist, ich denke diese Funktionen kann der Eine oder Ander auch brauchen. Dann brauch man nur deinen Äuslöser und keine weiteren Fernbedieungen oder Kabelauslöser.
Offline
#2 gwegner
Du kannst doch die Verzögerungszeit (Decoupling time) in den Einstellungen abschalten.
Du kannst auch die Fokus-Zeit länger einstellen (über die Einstellungen). Ein separates Fokussieren mit beliebiger länge wie mit einem Auslöser mit zweistufiger Taste ist allerdings nicht möglich.
Und ich finde auch beim Mond nicht erforderlich. Da fokussiere ich einmal an der Kamera und schalte den AF dann ab. Danach kannst Du im Single/Bulb Modus beliebig oft auslösen und bei Bedarf direkt an der Kamera nachfokussieren.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Stilli
Das mit den Einstellungen ist mir klar aber dafür muss ich eben imme erst in die Einstellungen und dann ausschalten. Danach wieder zurück und die Entkopplungszeit wieder einschalten. Das macht es eben umständlich. Eine schnelle Auswahl wäre eben komfortabler.
Beim Mond ist es eher schlecht an der Kamera zu fokusieren. Ich habe Brennweiten von 500-1000mm da macht jede Kameraberührung eine große Erschütterung und bei dieser Bewegung tut sich der Fokus dann einfach schwer und wird nicht so sauber. Das geht am Besten mit einer Fernbedienung. Deshalb wäre es geschickt, wenn man mit dem LRT Pro als Kabelauslöser zusätzlich fokusieren könnte.
Offline
#4 gwegner
Dafür ist der LRT Pro Timer nicht gedacht... Wie gesagt, es gibt keine Möglichkeit das AF Signal über einen extra Schalter zu triggern, schlicht und ergreifend, weil es keinen extra Schalter gibt... Er ist halt ein Intervallauslöser :-)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#5 Stilli
Ok, verstanden, man kann nicht alles haben. Werde ich dafür die Fernbedieung wie gehabt weiter nutzen.
Gäbe es die Möglichkeit des Menüpunktes Auslösen OHNE Verzögerung , um den Weg über die Einstellungen zu ersparen? Wäre einfach im Hauptmenü ein weiterer Punkt. Das wäre auch schon hilfreich.
Es ging mir eigentlich darum, das Equipment zu reduzieren und nicht verschiedene Auslöser mitnehmen zu müsse.
Kabelauslöser, Fernbedienung, Intervallauslöser. Irgendwas vergesse ich immer ;-)
Offline
#6 gwegner
Ich verstehe das schon. Ich denke da nochmal drüber nach - technisch wäre es natürlich kein Problem aber ich muss auch ein bisschen schauen, wie groß die Nachfrage nach sowas ist und ob es wirklich einen eigenen Menüpunkt rechtfertigt, schließlich soll die Bedienung auch übersichtlich bleiben. Ich sammle jetzt erstmal die Ideen, die von den Besitzern kommen und dann schaue ich mal, was ich wie umsetze. Danke für Deinen Input!
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo

...also check out: