• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Problem mit Firmware Update (Timer wird vom Computer nicht erkannt)

Offline
#1 Alwin
Ich habe vor ein paar Tagen meinen Pro Timer 2.5 via meineinkauf.ch in die Schweiz geliefert bekommen.
leider bekomme ich das Firmware Update aber nicht hin, ich habe diverse Kabel an 3 verschiedenen Windows Rechnern ausprobiert aber jedes mal bekomme ich die Meldung das kein Treiber gefunden wurde.

Ich habe beim versuch das Problem selber zu beheben festgestellt, dass auf meinem Timer die Firmware 2.5 r7 ist aber auf der Homepage 2.5 r8 als 1. Produktionsversion angegeben ist.
könnte das der Grund für meine Probleme sein?
Offline
#2 gwegner
Halo Alwin,
nein, das kann nicht das Problem sein. Es ist wirklich seltsam, dass der Timer bei Dir nicht erkannt wird, zumal wir alle Timer über Windows PCs auf die Auslierungs Firmware geflasht haben. Wichtig ist, dass du den Reset-Taster doppelt klickst, dann sollte Windows den Timer als Laufwerk einbinden, das kann z.T. etwas dauern. Der Treiber wird auf jeden Fall bei Windows 10 automatisch installiert. Bitte probiere das doch noch einmal. Z.T. scheint wirklich das USB Kabel das Problem zu sein, mit einem Kabel an dem eine Festplatte erkannt wird, sollte es aber auf jeden Fall funktionieren.

Es gibt weitere Tipps zu diesem Thema in den FAQ: https://lrtimelapse.com/lrtpt/faq/
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Alwin
Also habs mit 3 verschiedenen micro USB Kabeln die alle mit meiner Kamera (sony a7s) im Massenspeicher-Modus funktioniert haben noch mal probiert.

Bei meinem eigenen Mac Passiert bei keinem der Anschlüsse was (auch im Festplattendienstprogramm erscheint nichts)

Beim Rechner von meinem Mitbewohner (Windows 10) kommt bei jedem Anschluss eine «usb drive not recognised» Meldung.
Ich habe versucht alle USB Geräte aus dem Geräte Manager zu löschen wie von Ralph im anderen Firmware Update Beitrag hier im Forum beschrieben, dass änderte nichts.
Mein Mitbewohner (der Softwareentwickler ist) hat sich dem Problem angenommen aber auch er war nach dem manuellen entfernen und wider installieren das Treibers für den Timer, diversen Änderungen in den USB einstellungen etc. ratlos.

Was mir noch aufgefallen ist: die «usb drive not recognised» Meldung kommt schon wenn ich den Timer einstecke und er eigentlich nur im Lade Modus ist, nicht erst wenn ich ihn mit dem reset Button mounte. Die Anzeige auf dem Timer ist aber wie in der Anleitung beschrieben (das ladende Batterie Symbol erscheint / beim mounten friert das Display ein.

Jetzt fällt mir nichts mehr ein was ich noch versuchen könnte Sad
Offline
#4 Ralph
Hallo Alwin,
ich habe mal meinen Timer auf die R7 downgegdatet. Habe den Timer dann an vier verschiedenen PCs angeschlossen. Bei allen wurde der Timer ohne Probleme erkannt. Also an der r7 Firmware kann es nicht liegen.
Du schreibst, Du würdest Treiber für den Timer installieren. Welche Treiber meinst Du?
Eigentlich brauchst Du vorher nichts installieren. Einfach den Timer am PC anschließen und ihn dann anschalten. Daraufhin hörst Du ein akustisches Signal, so als ob Du einen USB-Stick anschließt. Wenn Du beim PC (Win 10) auf das „Windowszeichen“ dann auf „Einstellung“ gehst erscheint der Timer unter „Bluethooth- und andere Geräte“ als „Feather MO Express“. Wenn Du ihn jetzt mountest ändert sich die Anzeige in „LRTimlapse Pro Timer“ und auch erst jetzt erscheint er als Laufwerk im Explorer.
Gunther vermutet ja, dass es am USB Kabel liegt. Auch ich würde dahin tendieren. Wenn Du ein USB Kabel von einem Samsung Handy hast, versuche das mal. Das funktioniert auf jeden Fall. Hast Du bei deinem Mitbewohner Deine Kabel verwendet, oder hat er eins von seinen genommen?

Viele Grüße,
Ralph
Offline
#5 Roja
Hallo Alwin, habe eben mit meinem Laptop mit WIn 10 mit verschieden Kabeln probiert. Hat immer geklappt, ich habe zwar die Version 2 des ProTimer aber das sollte keinen Unterschied machen.
Einen Treiber installieren musste ich nicht. Genau wie Ralph gesagt hat den Timer anschliessen, dann einschalten und warten bis das akustische Signal ertönt ist. Nun 2 mal schnell auf den Reset Taster drücken und es öffnet sich bei mir ein Explorer Fenster (heisst beim ProTimer2 "FEATHERBOOT"), da kopierst Du nun die Firmware rein und der Rest geht von selbst.
Da Du ja offensichtlich, wie ich, in der Schweiz lebst könne wir uns allenfalls mal treffen wenn es nicht klappt und Du nicht grad am andern Ende des Landes lebst. Ich lebe am Bielersee, melde Dich sonst einfach bei mir.

Gruss Rolf
Offline
#6 Alwin
Danke für eure Antworten…

@Ralph: Ja ich weiss das man eigentlich keinen Treiber installieren muss. Aber da die Verbindung als fehlerhaft angezeigt wurde, haben wir versucht den Treiber zu deinstallieren und Windows dann den Treiber wider suchen und installieren zu lassen. Hat aber leider nichts gebracht... Wie gesagt habe ich 3 Kabel ausprobiert, welche problemlos funktionieren um meine Kamera an den Rechner anzuschliessen und als Festplatte darzustellen (Massenspeicher-Modus) und daher eigentlich funktionieren sollten.

@Roja Vielen dank für das Angebot! Aber ich hab die Anleitung durchaus verstanden und auch so umgesetzt. Unglücklicher weisse funktioniert es aber bei mir schlichtweg nicht...

Was mir aber noch aufgefallen ist: wen ich den Timer ans Ohr halte ist ein eindeutiges Geräusch zu vernehmen, ist das bei euch auch so?
Offline
#7 SCHWARZZEIT
@Alwin: Ich hatte keine Probleme mit den Firmware Updates. So ein elektronisches Grundsummen höre ich allerdings auch, wenn ich den Timer ans Ohr halte. Das scheint normal zu sein.
Offline
#8 gwegner
@Alwin, wenn Du alles ausgeschöpft hast und das Update partout nicht funktioniert, kann es sich natürlich auch um einen Defekt handeln, auch wenn es unwahrscheinlich ist, da die Timer ja alle bereits einmal über USB aktualisiert wurden.
In dem Fall müssten wir dann über einen Austausch des Timers nachdenken. Bitte melde Dich bei mir über support(at)lrtimelapse.com.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#9 Ralph
@ Schwarzzeit,@ Alwin.
Ja, das Summen ist normal. Das Display wird im Multiplexverfahren angesteuert. Von daher kommt das Frequenzsummen. Wenn der Timer den Bildschirmschoner aktiviert erlischt auch das Summen.
Offline
#10 mopperle
Noch ein Tip: USB-Kabel ist nicht gleich USB-Kabel! Verwende keine USB-Kabel, die zum Laden von Geräten per USB verwendet werden (wie sie z.B. bei diversen Ladegeräten mitgeliefert werden.). Hatte hier auch das Problem, dass der Timer nicht erkant wurde. Erst als ich ein Kabel verwendete, das einer USB-Festplatte beilag klappte das Update problemlos.
Gruß/regards

Otto

...also check out: