• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Rendering Problem mit LRT 3.4

Offline
#1 emmhah
Hallo,

wollte gestern meine Aufnahmen vom Timelapse-Workshop in Hanau bearbeiten. Soweit ging auch alles problemlos, die Zwischensequenz wurde als Jpegs ("LRT_xxxxx") sauber bearbeitet aus LR 5.5 exportiert. Als Daumenkino abgespielt sieht das auch schon gut aus. Nur, egal was ich anstelle, sobald ich die Sequenz rendern will erzeugt LRT 3.4 ein Video mit zwar der korrekten Anzahl an Frames, aber eben nur ein paar länger angezeigten Standbildern, vermutlich den Keyframes. Gibts da einen Bug in LRT 3.4 oder sitzt der Fehler vor dem Monitor?

Gruß

Martin
Offline
#2 gwegner
Kann es sein, dass Dein Player mit dem Video nicht klarkommt? Probiere mal den VLC Player aus oder rendere in einer niedrigeren Qualitätsstufe. Wie im Workshop erlärt, ist sogar "high" schon anspruchsvoll für den Player - die Sequenzen sind ja eigentlich zur weiteren Nachbearbeitung in einem Video Programm gedacht.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 emmhah
Hallo Gunther,

irgendsowas muß es wohl sein. Testweise in Magix abgespielt laufen beide Videos problemlos, im Windows Player geht zumindest bei einem der beiden nach wie vor nix. Das andere - das "Making of" am Teich, mit den gleichen Einstellungen aus der vorhandenen Zwischensequenz heute nochmal gerendert - läuft jetzt auch im WMP.

Versteh ich zwar nicht, aber wahrscheinlich ist das tatsächlich eher ein Problem des Media Players und keines von LRT.

Gruß

Martin
Offline
#4 gwegner
Ja, ich habe das mit Mediaplayer auch ab und an. Liegt aber wirklich am MP.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo

...also check out: