• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Single/Bulb OpenEnd?

Smile
Offline
#1 kralle
Hallo
Habe gerade den LRT Pro Timer 2.5 erhalten (sofort Versand Fotochaestli in der Schweiz nach Lieferankündigung
Newsletter gwegner).
Bei den ersten Tests (firmw 2.5r15) ist mir aufgefallen das der Bulb Modus OpenEnd kurz nach Start abbricht und
Meldung "Finished" und "10img" anzeigt?
Habe festgestellt das im Menü Timelapse(M) die Shootanzahl auf "unlimeted" sein muss damit Bulb Openend nicht abbricht.

Wenn man es weiss nicht tragisch und zeigt ja auch Hinweis an, aber erstmal überlegt warum es nicht geht.

Ich hatte gedacht das die Funktionsmenü voneinander unabhängig sind? Oder ist das Eventuell Firmw Fehler?

Trotzdem bin ich erstaunt was in diesem Minitimer für Funktionen stecken, da ich auch den Freetimer aufgebaut
habe weiss ich wieviel Arbeit und Zeit es braucht so ein Produkt aufzubauen.

Danke für superschnellen Support hier.
Lg kralle
Offline
#2 Ralph
Hallo Kralle,
ich habe Dein Setup gerade Mal nachgestellt, konnte aber kein Fehler feststellen. Habe im Timelapse (M) „No of shots“ auf 60 begrenzt. Bin dann in den Single/Bulb Modus gegangen und habe „Open End“ eingestellt. Die Belichtung läuft solange, bis ich sie beende.
Eigentlich laufen die Funktionsmenüs auch unabhängig voneinander.

Beste Grüße,
Ralph
Offline
#3 gwegner
Hallo Kralle, ich will nicht ausschließen dass da noch irgendwo ein bug sein könnte, aber ich konnte es jetzt mit deinen Hinweisen auch nicht nachstellen.
Kannst Du bitte mal versuchen, das zu reproduzieren. Setze dafür mal den Timer auf Werkseinsellung zurück (Settings / Factory Reset) und versuche dann mal ob und wenn ja unter welchen Bedingungen du das Problem reproduzieren kannst.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#4 kralle
Hallo Ralph
Danke für deinen Test, aber bei mir kommt der Abbruch auch bei Einstellung "No of shots 60" Menü Timelapse(M),
dann bei Test mit Menü Single/Bulb auf "OpenEnd" Einstellung kommt der Abbruch nach gewisser Zeit.

Der Abbruch hängt irgendwie auch mit der eingestellten Intervallzeit im Menü Timelapse(M) zusammen ?
Oder zusätzlich auch mit der Runtime zeit wie lang der Timer eingeschaltet ist?
Jetzt noch mehrmals probiert, Interval 3sec , shoots 60 im Menü Timelapse(M), dann Test im Single/Bulb Menü
Einstellung Openend , Auslösung Fire : dann kommt der Zähler und zählt hoch und bricht nach zähleranzeige bei 3sec ab,
Anzeige: Finished! 60img und untere Zeile Run time bleibt scheinbar auch stehen.(Test ohne angeschlossene camera)

Hab jetzt mal Canon 650D angeschlossen ob denn der Verschluss im Bulb Modus offen bleibt: Ja
Das heiss wenn die Finished 60img Meldung kommt ist die Camera immer noch ausgelöst bzw. Zeit mit offenen Verschluss
läuft wohl im Hintergrund weiter. Beenden dann mit Klick auf Rotator.
Also irgendwie muss da doch eine Verbindung zu No of shots / Intervall bzw. Timelapse(M) Menü ???
Vielen Dank
Gruss kralle
Offline
#5 Ralph
Hallo Kralle,
konnte den Fehler jetzt auch hervorrufen. Auf dem Display erscheint dann bei „x img“, wobei „x“ für die Anzahl der Aufnahmen steht, die ich zuvor im Timelapse (M) eingestellt habe. Soviel konnte ich bis jetzt herausfinden. Vermutlich lief bei meinem ersten Versuch alles durch, da dort noch im Timelapse (M) 500 No of shots bei einem 5sec Intervall eingestellt waren. Beim zweiten Versuch mit 60 „No of shots“ habe ich wohl nicht lange genug gewartet. Setzte ich die Anzahl auf 10, wird die Aufnahme im Single/Bulb „Open End“ nach kurzer Zeit abgebrochen.


Viele Grüße,
Ralph
Offline
#6 kralle
Hallo gwegner
habe jetzt das Reset ausgeführt (Settings / Factory Reset)
Dann im Timelapse(M) Menü : Intervall 4sec gelassen , No of shoot von unlimeted auf 60 gestellt , dann mit lang Klick
zurück um auf Single /Bulb Menü umzustellen :
dann Einstellung auf Openend , dann Fire ausgewählt :
Verzögerung läuft 2sec ,dann kommt zähler und zählt Auslösezeit hoch , bei etwa 2min40s kommt Meldung
Finished! 60img Run time : 3'56" und bleibt so stehen. Die Camera bleibt aber scheinbar ausgelöst wie ich beim
vorherigen versuch festgestellt hatte bis mit Klick beendet wird.
Bei nochmaligen Versuch also Auslösung mit Klick beendet , dann kommt Single/Bulb , Klick zu Openend , Klick zu Fire:
Zeitzähler zählt hoch bis 4 , dann kommt Finished! img 60 Run time :28'32" das heisst für mich Fehler kommt nach
Ablauf der eingestellten Intervallzeit obwohl die ja hier nicht gebraucht wird.

Mal schauen ob du das nachvollziehen kannst , Firmware hatte ich nach erhalt gestern von 2.5r14 auf r15 aktualisiert.
Gruss kralle
Offline
#7 Ralph
Hallo Kralle,
Gunther hat mit der Firmware r16 den Bug behoben. Habe das gerade mal getestet. Für den Test habe ich im Timelapse (M) die Anzahl der Aufnahmen auf 10 begrenzt. Im Bulb/Open End-Modus laufen die Aufnahmen jetzt sauber durch.

Viele Grüße,
Ralph

...also check out: