• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

TL Mondfinsternis - woher kommen die Ringe im Bild?

Offline
#11 gwegner
Wenn es auch in Lightroom mit 1:1 Vorschauen sichtbar ist, könnte es auch ein Problem mit dem Monitor, der Monitoransteuerung sein. Solche subtilen Übergänge sind in 8bit, wie die meisten Monitore angesteuert werden, oft nicht richtig darstellbar. "Dithering" durch hinzugefügtes Rauschen kann helfen. Ich würde mir die Sequenz auch gerne mal ansehen. @Monika: Schick sie mir doch mal als original RAWs per https://fromsmash.com - ein paar hunder Frames reichen.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#12 MMeier
Vielen Dank Boris und Gunther!

Werde es gerne mal so probieren. Die Einstellung in den Kameras ist, dass die RAW files nicht komprimiert werden.

@ Gunther: die Bilder laden gerade in Smash.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Offline
#13 gwegner
Ich habe mit die Bilder angesehen. In Lightroom ist null Banding zu sehen. Auch nicht nach normaler Bearbeitung (Kontraste/WB).
Dann habe ich als 8bit Tiff exportiert, auch in den Intermediaries kein Banding.
Rendering selbst in MP4/standard Gamut, Qualität High zeigt kein Banding. Die Bilder rauschen ja ohnehin etwas (rauschreduzierung solltest Du bei solchen Motiven in LR nicht anwenden!).

Wenn Du wirklich auf den originalen RAWs Banding in Lightroom siehst, stimmt mit Deinem Monitor oder Grafikkarten-Setup etwas nicht.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#14 MMeier
Vielen Dank Gunther! Mal sehen, ob das Problem auf Seiten des Monitor gefunden wird.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

...also check out: