• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Zeitraffer - Mond hat eine Lichtfahne

Offline
#1 sunset
Hallo zusammen,

ich habe einen Zeitraffer von einem Mondaufgang erstellt:

ca. 800 Aufnahmen, RAW, Holy Grail: 6 Sekunden Belichtungszeit max, ISO 800 max. Blende 8.

Nachdem ich den ZR in TL ausgegeben habe, läuft dieser zu schnell (Bei 30Bilder/sek). Zudem zieht der Mond eine "Lichtfahne" hinter sich her, ist das die sog Bewegungsunschärfe? In TL habe ich schon versucht diese in den Einstellungen Bewegungsunschärfe "hoch" in den Griff zu bekommen.

Den ZR habe ich mit halber Geschwindigkeit auch schon ausgegeben, auch hier zeigt sich das beschriebene Problem mit dem Mond. Ich kommer gerade nicht weiter,
hat jemand eine Idee? Über Tipps & Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Offline
#2 gwegner
Bei schnellen Bewegungen in der Sequenz solltest Du die Bewegungsunschärfe im LRT Render Dialog ausschalten!
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 c_joerg
Bei welcher Belichtung bis du denn letztendlich gelandet?
Soll der Mond denn überbelichtet sein oder möchtest du die Struktur erkennen?
Zur "Lichtfahne" => kannst du mal ein einzelnes Bild posten…


Das Video ist ungefähr mit folgenden Parametern gemacht
1/60s / ISO100 / f=5.6/ Intervall 1.5s




...also check out: