LRTimelapse Forum
Das gewisse etwas ... - Printable Version

+- LRTimelapse Forum (https://forum.lrtimelapse.com)
+-- Forum: LRTimelapse (Deutsch) (https://forum.lrtimelapse.com/Forum-lrtimelapse-deutsch)
+--- Forum: Zeitraffer Aufnahmetechniken (https://forum.lrtimelapse.com/Forum-zeitraffer-aufnahmetechniken)
+--- Thread: Das gewisse etwas ... (/Thread-das-gewisse-etwas)



Das gewisse etwas ... - mzpictures - 2019-02-12

Hallo Zusammen,

ich hab jetzt kräftig aufgerüstet und starte jetzt mit Slider und Pan+Tilt Kopf auf zu neuen Projekten.
Habt Ihr noch, zumeist alltägliche, Wunderzutaten (Duschhauben als Regenschutz, Kreppband fürs Kabelmanagement, etc.) in Eurer Fototasche um vor Ort klar zu kommen?

Klar lern ich von mal zu mal dazu, aber alle "Fehler" muss man ja nicht selber machen, oder?

Grüße
Micha


RE: Das gewisse etwas ... - Ralph - 2019-04-28

Hallo Micha,
so richtige Geheimrezepte habe ich auch nicht, vielleicht aber ein paar Empfehlungen für Dich.
Bei 90% meiner Zeitraffer setze ich nur den Slider und die Pan-Bewegung ein. Weniger ist oftmals mehr. Das ist natürlich aber auch eine Frage vom Motiv. Welche Anschaffungen sich in den letzten Jahren aber bezahlt gemacht haben sind definitiv die eines kleinen Statives, einem Objektivwärmer und ein paar Multiwärmern. Das Rollei Compact Traveler Mini M aus Aluminium kannst Du sehr bodennah aufbauen und hat für seine Größe eine enorme Tragkraft. Ich nutze es im Zusammenhang mit einem SCYO Slider, den Stage-R (2x) und einer D800. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit der Stabilität. Der Objektivwärmer ist von CooWoo. Diese Manschette hat mein Objektiv, bei einer meiner letzten Zeitraffer, bei minus 15° über 5 Std. Eis.- und Beschlags- frei gehalten. Den Akku, eine Powerbank von XT Power habe ich in einer kleinen Tasche mit einem Multiwärmer warm gehalten. Leider sind diese Powerbänke oftmals so kälteempfindlich, dass sie sich auch, bei nur leichtem Frost, gerne abschalten. Deshalb stecke ich die zusammen mit einem Multiwärmer, in eine kleine isolierte Tasche. Ich habe mit den Wärmern von The Heat Company gute Erfahrungen gemacht. In die Tasche packe ich dann auch die Ersatz Akkus für die Kamera. Um zu wissen ob ich eine Objektivheizung verwenden muss, nutze ich die App Clear Outside. Dort kannst Du am Wert des „Dew Point“ sehen, ob mit Beschlag zu rechnen ist.

Viele Grüße,
Ralph