• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Auslösung im LV-Modus nicht extern möglich

Offline
#1 GerLitz
Hallo Leuts,
habe auch angefangen ein wenig mit LRT zu spielen, ganz ganz toll!!
Ich hätte gern euren Rat.
Wenn man mit qDsrldashboard den Liveview aktiviert, dann klappt der Spiegel hoch und bleibt dort (EOS 6DII), es arbeitet nur noch der Verschluss – das ist mir natürlich sehr sympathisch bei hunderten von Auslösungen. ABER, man kann die Kamera nur noch über qDsrldashboard auslösen, ein externer Auslöser funktioniert nicht mehr. Nun 3 kleine Fragen:
1. Kennt jemand einen Trick, wie man die externe Auslösung doch hinbekommt?
2. Ist es sooo problematisch, bei Intervallzeiten um 10s dies über qDsrldashboard zu realisieren? Wo genau liegen die Nachteile, wenn kein Ramping usw. gewünscht wird?
3. Ich habe dass bisher nur kurz ausprobiert und kann noch nichts zur Akkulaufzeit sagen. Hat jemand Erfahrung, wie sich diese Konstellation auf den Stromverbrauch auswirkt?

Danke schon mal im Voraus
Offline
#2 gwegner
Grundsätzlich würde ich eher ohne Liveview und mit mechanischem Verschluss arbeiten, der Verschleiß ist in der Praxis vernachlässigbar. Elektronischer Verschluss, Liveview etc. haben Nachteile bei Zeitraffern -> Stromverbrauch, konstante exposition des Sensors gegenüber der Sonne, was zu mehr Rauchen etc. führt. Und wie du schon gemerkt hast, kannst du dann nicht mehr extern auslösen.
qDDB hat zwar einen internen Auslöser, der ist aber nicht besonders exakt beim Timing und außerdem hängt deine Komplette aufnahme dann daran. Wenn das qDDB abstürzt, dann ist alles futsch. Ansonsten kannst du bei einem externen Timer jederzeit qDDB neu starten und alles läuft weiter.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 GerLitz
Danke für die schnelle Antwort Gunther.
Interessanterweise scheint es so zu sein, dass in diesem Modus der mechanische Verschluss ganz normal arbeitet. D.h. wenn ich im qDDB vom normalen Bildschirm mit eingeschaltetem Liveview in den LRT-Schirm wechsele, geht an der Kamera der Vorhang zu, der Spiegel bleibt aber oben. Alle folgenden Auslösungen macht dann ganz normal der Vorhang (also nicht elektronisch, sondern mechanisch). Es hörte sich gestern so an und da hab ich mal das Objektiv abgeschraubt um mich zu vergewissern. Ich schau mir das heute Abend nochmal genauer an. Wäre schon schick, wenn man dieses Gimmick mit externem Timer nutzen könnte. Wenn man mal ein Timelaps mit große Brennweite macht, hätte man auch weniger Vibrationen.
Was die Abhängigkeit von qDDB anbetrifft, da bin ich ganz bei dir!

...also check out: