• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Feature Vorschlag: Automatische Szenen Erkennung

Offline
#1 Corgan
Moin Gunther,

erstmal vielen Dank für LRT4, die neuen Features sind Klasse!
Ich hätte da einen Wunsch/Vorschlag, den ich schon sehr lange im Kopf habe und der die Produktivität bzw. die Arbeitsweise erhöhen würde.

Wenn ich gerade einen Auftrag mache oder auf Foto Tour bin, sind meine Speicherkarten (2x 128gb) am Ende des Tages meistens voll mit allem möglichen.
Nicht nur TL Szenen sondern eben auch normalen Fotos und Video.
Hier mal ein typischer Tag aus meinem Thailand Trip, mit ca. 4000 Fotos.
[Image: http://corgan-net.de/screens/2015-05-03_2117.png]
So sieht das eigentlich jeden Tag aus, wenn ich unterwegs bin.
Die Videos werden beim import ja schon in einen eigenen Ordner verschoben.
Bleiben also noch die normalen Fotos und die vielen TL Szenen.

Ich würde mir eine automatische Szenen Erkennung wünschen, mit der die zu einer Szenen gehörenden Bilder (halbautomatisch) in einen neuen Ordner verschoben werden können.
Das geht zwar auch alles nacheinander händisch, aber eben genau dieser Arbeitsschritt kostet in meinen Augen unnötig Zeit und könnte optimiert werden.

Ist-zustand:
- gesamten Ordner der CF Karte importieren, (dabei werden alle Fotos initialisiert, auch die normalen bei denen es eigentlich garnicht nötig ist)
- nach dem import setze ich die keyframes
- speichern
- die einzelnen TL Szenen auswählen, rechtsklick -> verschiebe in neuen Ordner
- verschiebe die übrig gebliebenen Fotos in einen anderen Ordner

Gewünschter Zustand:
- Import der Bilder wie bisher (optional könnte man überlegen, ob normale Fotos die nicht zu einer Szene passen gar nicht erst initialisiert, bzw. wie die Videos direkt in einen eigenen Ordner verschobenen werden. Erkannt können solche Fotos ja wunderbar über die Intervall Spalte)
- nach dem Import könnte es z.b. unter dem Tools Reiter einen Button geben, automatische Szenen Erkennung.
- der sucht anhand der Intervall Spalte und evtl. über Datum/Zeit die Szenen die zueinander passen und setzt für das erste und letzte bild jeweils einen keyframe (oder nutzt die normale automatische keyframe funktion).
- sind alle Szenen mit Keyframes markiert und die xmps gespeichert wäre ein Button toll, der die jeweils nächste Szene markiert und "in neuen ordner verschieben" auslöst. Optimaler weise würde eine fortlaufende Nummer hochgezählt werden beim Namensvorschlag.

[Image: http://corgan-net.de/screens/2015-05-03_2127.png]

Ich weiß, dass das auch alles händisch und nacheinander geht und ja das wäre ein reines Luxus/Komfort Feature. Aber es würde einem beim import/benennung/aussortieren viel Zeit ersparen.

lg Stefan
Offline
#2 gwegner
Ich habe darüber auch schon nachgedacht. In LRT4 geht es ja auf jeden Fall allein durch die Intervall Spalte ja schon super schnell, die Teilsequenzen manuell zu markieren und dann rechte Maus -> "Neuer Ordner aus Auswahl" - das ist ja eigentlich schon fast, was Du haben willst, denn da werden die Namen z.B. vorgegeben und sequenziell hochgezählt.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 Corgan
Klar, händisch geht das ja alles schon ohne Probleme. Smile
Kostet bei ca. 20 Szenen pro Import aber dann doch ein wenig Zeit. Aber wie gesagt, wäre eine reine Luxus/Komfort Funktion. Smile

...also check out: