• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nachbau-Logbuch

Offline
#21 piratgb
Hallo Tobi,

vielen Dank für die Info, ich habe mal bei Logodeckel angefragt.

Das Außengehäuse mit der Grundplatte ist von Spelsberg. Das zweite Gehäuse ist eine hälfte vom Arduino Gehäuse.

https://www.conrad.de/de/Search.html?sea...C3%25A4use
https://www.conrad.de/de/montageplatte-l...34739.html
https://www.conrad.de/de/arduino-uno-geh...04209.html

Schöne Grüße
Oliver
Offline
#22 TORBEN-DALLAS
Danke für die Info [Image: thumbsup.gif]
Offline
#23 TORBEN-DALLAS
So, es geht weiter. 
Gestern kam das Gehäuse an.

So weit, so rustikal. Aber wenn man bedenkt, dass
a) das einfach ein DIY-Projekt mit winzigen Stückzahlen ist
und b) es einfach keinen besseren Timer zu kaufen gibt,
relativiert sich die äußere Erscheinung sehr schnell.

Die Teile passen super zusammen.
Nur die Aufnahme für den Blitzschuh braucht etwas sanfte Gewalt aber dann sitzt das auch bombenfest [Image: thumbsup.gif]

Toll find ich auch, dass insgesamt 4 Seitenteile dabei sind.

Freu mich schon auf die Endmontage und den fertigen Timer.
Attached Files
Thumbnail(s)
       
Offline
#24 TORBEN-DALLAS
[Image: rainbow.gif] Tadaaaaa [Image: rainbow.gif]

Der Timer ist fertig. Ich freu mich [Image: smile.gif]

Hat soweit alles gut geklappt. 

Bei der Blitzschuhaufnahme musste ich ein bisschen was wegfeilen damit alles ineinander passt.

Bei den Gehäuseschrauben muss man ein wenig aufpassen, dass sie kurz genug sind. Gerade im Batteriefach ist es sehr eng.
Die Schrauben müssen auch mit viel Gefühl angezogen werden.

Vielen Dank nochmal an Gunther [Image: thumbsup.gif]
Bin ja gespannt wann es die ersten LRT-Timer inspirierten Interwallauslöser zu kaufen gibt....

So, nächstes Projekt?
Attached Files
Thumbnail(s)
                   
Offline
#25 urmel61
Hallo zusammen, der Zusammenbau vom Gehäuse her hat super funktioniert, wenn es auch eng her geht. Doch leider funktioniert die SW bei mir nicht. Ich habe einen UNO R3 | Entwickler-board für Arduino IDE |
ATmega328P Mikrocontroller | CH340. Muss ich da etwas besonderes beachten?

Nach dem Hochladen macht der Arduino keinen Neustart und das Display zeigt nichts!
Bitte um Hilfe!
Offline
#26 Johannes Z
Einen Neustart macht der Arduino nach dem Hochladen erst, wenn er vom Strom genommen und dann wieder Strom bekommt. Probiere das Hochladen mal ohne das Displayshield. Dann den Arduino vom Strom nehmen (ausstecken), das Displayshield aufstecken und dann wieder einstecken. Wenn dann noch nichts angezeigt wird, könnte es möglich sein, dass du die Schraube am Potentiometer (Blauer kasten oberhalb vom Display) drehen musst. Einfach mal einige Umdrehungen in verschiedene Richtungen drehen. Damit stellt man den Kontrast am Display ein :-)
Offline
#27 urmel61
Danke für deine Hilfe! Leider keinen Erfolg! Erhalte nach dem Überprüfen/Kompilieren folgenden Fehler:

Arduino: 1.8.1 (Windows 10), Board: "Arduino/Genuino Uno"

Gruss

Der Sketch verwendet 13070 Bytes (40%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 32256 Bytes.
Globale Variablen verwenden 554 Bytes (27%) des dynamischen Speichers, 1494 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2048 Bytes.
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0xc0
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0xc0
Problem beim Hochladen auf das Board. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload.

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.
Offline
#28 gwegner
Ggf. falschen Arduino Typen und/oder port eingestellt?
Fehlermeldung “programmer is not redponding“ weist ja darauf hin, dass nicht geflasht werden kann.

sent mobile via tapatalk...
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#29 osss
(2017-02-16, 00:50)piratgb Wrote: Hallo Tobi,

vielen Dank für die Info, ich habe mal bei Logodeckel angefragt.

Das Außengehäuse mit der Grundplatte ist von Spelsberg. Das zweite Gehäuse ist eine hälfte vom Arduino Gehäuse.

https://www.conrad.de/de/Search.html?sea...C3%25A4use
https://www.conrad.de/de/montageplatte-l...34739.html
https://www.conrad.de/de/arduino-uno-geh...04209.html

Schöne Grüße
Oliver


ich finde die USB Variante irgendwie auch schöner, weil kompakter (abgesehen von der Powerbank natürlich). Was ich aber anhand der Bilder nicht ganz nachvollziehen kann ist der Sinn der Montageplatte und des UNO Gehäuses, wofür brauchst Du die? Auf den Bildern kann ich außer dem Installationsgehäuses nichts entdecken?

Hast Du in Sachen Druckknopfverlängerung etwas rausfinden können?

Gruß!
Offline
#30 urmel61
Kann jemand das das Menue genauer beschreiben?

...also check out: