• 2 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[VIDEO TUTORIAL] Installation of DSLRDashboard on TP-Link MR3040

Video
Offline
#1 saw0
Hallo liebes Forum, für alle die Probleme haben OPENWRT etc zu installieren, hier gibt es ein Schritt für Schritt Videotutorial auf Englisch.

Bei Bedarf mach ich das nochmal auf Deutsch Wink

[Video: http://www.youtube.com/watch?v=Our-AxmrDJM]

Viele Grüße

saw0
Offline
#2 gwegner
Dankeschön. Wenn Du irgendwann Zeit und Lust hättest, das auf Deutsch zu machen, würde das sicherlich viele Freuen. Ich würde das Video dann in den originalen Post auf gwegner.de einbetten, könnte Dir einiges an Traffic bringen ;-)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#3 saw0
(2013-12-18, 13:21)gwegner Wrote: Dankeschön. Wenn Du irgendwann Zeit und Lust hättest, das auf Deutsch zu machen, würde das sicherlich viele Freuen. Ich würde das Video dann in den originalen Post auf gwegner.de einbetten, könnte Dir einiges an Traffic bringen ;-)


Danke, freut mich dass es dir gefällt!

Ich möchte im nächsten Jahr nach meinen Prüfungen einen dt. Fotografie/Bleeding Edge Channel aufmachen, ich mach immer nur so verstreut Tutorial-Videos Smile

Darf ich dich da dann nochmal kontaktieren wenn das Konzept etc steht?
Offline
#4 gwegner
Ja klar...
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#5 Thomkell
Hallo Gunther, wenn ich das Video richtig verstanden habe, muss ich bei dem Router (mit den 3-Wegeschalter) auf die Factory-Datei mit V2 upgraden?
Siehe auch Post im Thread.
Mir ist bei dem Router ein dummes Malheur passiert. Ich wollte im OpenWrt irgendwie auf Werkseinstellung zurücksetzen, dabei kam ich auf den Button "Remove", glaube ich.
Jetzt geht natürlich gar nichts mehr, abgewürgt und keinen Zugriff mehr auf 192.168.1.1
Mit dem Reset-Pin habe ich es auch schon probiert. Nichts geht mehr.
Gibt es eine Möglichkeit den Router über USB in den "Kaufzustand" zu bekommen?
Andernfalls muss ich mir nochmal ein neues kaufen.

Gruß, Thomas

Nachtrag: Den Router habe ich wieder zum Leben erweckt. Dank des Videos habe ich mir die Konfigurationsschritte nochmals zur Brust genommen und habe wieder Zugriff zu OpenWrt. WLan geht auch wieder und ich kapier das Ganze jetzt :-) einigermaßen. Nun stellt sich aber immer noch die Frage, V2 Factory_Image wie im Video gezeigt, oder V2 Sysupgrade_Image upgraden??? Mir fehlen einfach noch die Prozentangaben für "Last-u. Floating average" und der Button von "Reverse correction disabled" fehlt auch noch. Sollte ich die Upgrades verwechselt haben, oder die Ursache sein, (upgraded: V2 Sysupgrade_Image) wie könnte ich nachträglich das Upgrade austauschen?
Offline
#6 gwegner
Hi Thomas, siehe Antwort im anderen Thread.
Factory ist wenn noch die origial FW drauf ist, sysupgrade, falls schonmal OpenWRT geflasht wurde.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#7 hein
Hallo liebes Forum,

trotz anfänglicher Bedenken habe ich mich an die Arbeit gemacht.
Nachdem ich dann den ganzen Abend versucht habe TP-Link (Schalterstellung AP) upzugraden, habe ich irgendwann aufgegeben.
Am nächsten Morgen wurde dann mit Schalterstellung WISP das Ganze erst möglich, und ich konnte der Beschreibung entsprechend den Vorgang abschließen, puhh.

DSLR-Dashboard mit USB-Kabel läuft offensichtlich mit Nikon D800 und sieht recht gut aus, startet aber nur beim Einstecken des USB-Kabels in die Kamera.

Zweck des Ganzen soll ja nun die Drahtlos-Lösung sein. Ich sehe zwar, wie sich TP-Link und die Kamera verbinden (LED) aber auf meinem Tablet läßt die Verbindung mit DSLR Dashboard auf sich warten, schade.

Welche Art von Troubleshooting empfiehlt sich nun? Oder doch besser CamRanger?
Vielleicht ist schon jemand von Euch weiter.

(D)rahtlose Grüße

Heinz Krieger
Offline
#8 gwegner
Ist denn das Tablet korrekt per WLan mit dem TPLink verbunden? Es gibt hier im Forum ja etliche Threads mit Tipps und tricks, was zu tun ist, hast Du die mal durchgelesen und ausprobiert?

Ich habe mittlerweile schon einige TPLinks ans Laufen gebracht, bisher hat das immer problemlos geklappt und ohne jeglichen Stress.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#9 hein
Hallo Gunther,

danke, dass Du mich ermuntert hast, weiterzumachen. Jetzt funktioniert
es doch noch, aber mit Schalterstellung WISP. Bitte sieh mal einem
Nicht-IT-Mann-Nur-Fotograf diese Stolperschritte nach.

Gruß
Heinz Krieger
Offline
#10 wolsad
Hallo,mein MR 3040 V2 Router funktioniert nicht mehr.Die passende Software wurde 2016 installiert.
Auf meinem neuen Smartphone u.Tablet habe ich jetzt qDslrDashboard V3.5.5
Mit meiner alten D-300 Fotos und der D-5100 hat es damals funktioniert.
Kann es sein das die alte Router Software mit dslrDashboard nicht mehr funktioniert.Gibt es da ein update.

...also check out: