• 1 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Software LRT Pro Timer free Version 0.93/3 Test und Feedback

Offline
#1 hmSchwarz
Hallo Hans, Gunther, TL User,

ich habe hier im Forum schon einmal einen Testbericht für die PT Software 1.10 von Hans gepostet und habe beim Erscheinen der Version 0.93/1 ohne Motor Controll auf diese umgestellt. Auch die Version 0.93/2 habe ich auf meinen PT geladen und getestet. Inzwischen gibt es die Version 0.93/3, diese habe ich auch getestet und möchte hier meine Ergebnisse für die Versionen 0.93/.. posten.

Seit der Version 0.92 wurde hier einiges erweitert und verbessert!!!

Einstellmöglichkeiten für lange Zeiten finde ich genial!! Bisher war es sehr mühsam lange Zeiten z.B. bei Intervall oder Bulb Exposure einzustellen.

Setup Menu mit allen Möglichkeiten der Einstellungen finde ich sehr nützlich.

Separates Handling für Fokus und die Möglichkeit das Timing für den Fokus einzustellen finde ich sehr gut.

2. Kamera Port finde ich auch gut, allerdings für mich noch keine Anwendung.

Camera wake up bei langen Intervallen kommt wie bestellt, da ich kurz davor bin mir eine DSLM zu kaufen und schon mehrfach darüber gelesen habe, dass diese bei langem Intervall per Fokus aufgeweckt werden müssen.

Intervall bis zu 1h ist auch eine tolle Sache, die ich sicher verwenden werde. Und auch hier eine sehr einfache Einstellung von großen Zeiten.

Einstellung der No of shots im TL Betrieb finde ich ebenfalls sehr gut. Ich habe bisher immer mit unlimited No of shots gearbeitet und die TL Sequenz dann einfach abgebrochen. Aber so ist das besser.

Auch die kosmetischen Verbesserungen beim laufenden TL finde ich sehr gut. Der Pfeil, der die Richtung des Rampings anzeigt und dass Fokus und Shot separat angezeigt werden sind sehr hilfreich.

Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit meine Erfahrungen mit der Software hier im Forum zu posten, denn schließlich bekomme ich diese ja „for free“

Hans hat hier eine Menge Zeit investiert und aus der Version 0.92 eine Intervallometer Software erstellt, die für mich keine Wünsche offen lässt. Dafür großen Dank!! Ich kenne keinen besseren Intervallometer!!

Ach die Idee von Hans mit dem Tripod mount finde ich genial!!

Schade finde ich, dass es zu der neuen PT Software von Hans so gut wie kein Feedback gibt. Aber vielleicht regt mein Feedback ja den einen oder anderen User an, auch seine Erfahrungen mit uns zu teilen.

Frage an dich Hans, in der Software bei den Versionsbeschreibungen steht „Beta“. Bedeutet das, dann noch etwas kommt, oder wartest du nur bis diese Version intensiv getestet wurde?

Nun auch wieder die Frage an dich Gunther, wird diese Version offiziell released?

Viele Grüße,
HM Schwarz
Offline
#2 Sheeba
Hallo hmSchwarz,
vielen Dank für dein tolles Feedback. Es freut mich zu lesen, dass du intensiver Benutzer meiner PT Software Erweiterungen bist.
Ja da hast du leider recht, das Feedback ist sehr dürftig. Obwohl die Software auch mehrfach heruntergeladen wird, gibt es keinen (oder besser fast keinen) Feedback. Vielleicht wird die Software nur heruntergeladen aber nicht benutzt!!
Die PT Software ist in meinem Foto Club und bei einigen Bekannten mehrfach im Einsatz. Von dort bekomme ich auch ein reges Feedback und Anregungen. Einige der Anregungen sind bereits in der Software umgesetzt.
Ich habe mir Anhand des dürftigen Feedbacks auch schon oft Gedanken gemacht, ob sich der Aufwand meine Ideen und Erweiterungen im Forum zu posten überhaupt lohnt. Sollte das Feedback weiterhin so dürftig ausfallen, werde ich meine Aktivitäten zumindest auf ein Minimum reduzieren oder auch ganz einstellen!!
Bezüglich deiner Frage zum Beta Status, sobald ich und die Leute aus meinem Foto Club diese Version intensiv getestet haben werde ich daraus die Version 0.94 machen.
Danke und schönen Gruß,
Hans
Offline
#3 hmSchwarz
Hallo Hans,
danke für dein schnelles Feedback.
Das wäre wirklich sehr schade, wenn du deine Aktivitäten bezüglich PT Software im Forum einstellen würdest. Soweit ich das nachverfolgen kann, hat niemand außer dir seit der Version 0.91 etwas an der Software geändert, oder erweitert. Deine Erweiterungen sind wirklich sehr gut und haben dazu beigetragen den Pro Timer zu einem sehr nützlichen Werkzeug für die Timelapse Fotografie zu machen. Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen. Wenn man den Aufwand betreibt etwas zu schaffen und dies dann „for free“ zur Verfügung stellt, ist das mindeste das man erwarten kann ein entsprechendes Feedback.

Darum hier mein Aufruf an alle Pro Timer Free Software User. Teilt eure Erfahrung mit uns!! und gebt ein Feedback!!!

Schönen Gruß,
HM Schwarz
Offline
#4 gwegner
Danke für Dein Feedback! Ich stehe mit Hans im Kontakt und bin ihm sehr dankbar für die Weiterentwicklungen. Insbesondere, weil ich im Moment nicht die große Zeit habe, mich um den Pro Timer Free zu kümmern. Ich werde aber, wenn ich wieder zurück von meiner Reise bin, den Code noch einmal reviewen und dann mit Hans sprechen, wie es weitergeht, eine Möglichkeit wäre sicherlich eine Zusammenführung in den offiziellen Zweig - wir hatten dazu auch schon Kontakt und Hans hat einige Dinge umgesetzt, um die ich ihn gebeten hatte.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#5 gwegner
Und noch etwas aus meiner Erfahrung: man bekommt nur von einem Bruchteil der User Rückmeldung, auch wenn viele eine Software oder ein Werkzeug nutzen. Das sollte einen nicht demotivieren. Fragt euch mal, wieviele Tools ihr täglich (auch kostenlos) einsetzt, und zu welchen ihr davon wirklich mal den Entwickler angeschrieben habt und ihm dafür gedankt habt? :-)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#6 papparazzo
Hallo Leute,
ich bin auch einer von denen, die bisher nur runterladen aber kein Feedback geben. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich dazu zu faul bin. Ich habe einfach noch keine Erfahrung. Ich bin im letzten Herbst auf das LRTimelapse-Projekt gestoßen. Beim Lesen der verschiedenen Beiträge und vor allem der Ideen von Hans zu Erweiterungen bin ich auf eine Einsatzmöglichkeit gestoßen, die mir schon länger im Kopf herumgeht: Die Digitalisierung meiner alten Dias. Dazu ist die Hardware-Erweiterung von Hans genau das richtige, um abwechselnd den Diaprojektor und die Kamera auszulösen.
Allerdings dauert die Umsetzung doch etwas länger, da ich am liebsten selber baue und die Beschaffung der Einzelteile sich hinzieht (und dann hat man ja auch immer noch was anderes zu tun :-)). Ich hoffe, in den nächsten Wochen in den Einsatz gehen zu können und werde mich dann auch bestimmt melden. Erste Tests mit einer selbst entworfenen Platine sind auf jeden Fall schon mal recht positiv verlaufen.

Timm
Offline
#7 Sheeba
Hallo Timm,
vielen Dank für dein Feedback. Das hört sich sehr interessant an und zeigt, wie individuell der PT eingesetzt werden kann. Ich gehe davon aus, dass du den Diaprojektor über den Fokus des 2. Kamera Ports steuerst. Falls die maximale Zeit der "Pre Focus time" von einer Sekunde nicht reicht um das nächste Dia einzulegen, kannst du im Sketch den Wert
const float max_PFT = 1.0;
einfach erhöhen.
halte uns auf dem laufenden!!
Schönen Gruß,
Hans
Offline
#8 papparazzo
Danke für den Tip, Hans. Ich melde mich auf jeden Fall, wenn´s geklappt hat (oder auch nicht ;-))
Gruß
Timm

...also check out: