• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie sinnvoll ist eigentlich noch das Ramping mit dem Holy Grail??

Offline
#11 gwegner
QDDB ermittelt den Referenziert aus dem aktuellen Histogramm, also Relativ.
Kameras messen in der Regel absolut über den Belichtungsmesser, der jedoch immer unzuverlässiger wird, je weniger Licht er bekommt.
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#12 Farbenwunder
Ok, ich glaube dir ja sofort, kapiert habe ich es aber nicht. :-D
Da fehlt mir einfach das Hintergrundwissen wie die Kamera das anstellt.
Also du meinst das gilt auch, wenn ich der Kamera sage sie soll die gesamte Bildfläche berücksichtigen, also jeden Pixel?
Offline
#13 Lilu24
Genau der Thematik bin auch genauer auf den Grund gegangen. Ich bin aktuell auch dabei zwei Szenarien mal mit beiden Methoden zu vergleich, also eine mit QDSLR Dashboard und eine nur mit der Sony a7R3 und der Sonya73.

Michael hat aber schon recht. Es gibt schon eine sehr glatte Linie und eine Angleichung mit LRTimelapse ist im Grunde nicht mehr notwendig. Da würde LR/PS oder auch Premiere reichen.

Was mich aktuell noch etwas stört ist die Angleichung der Nach, also im Grunde ist es mir noch etwas zu hell. Da fehlt die NTC wie es Gunter bereits beschrieben hat.
Offline
#14 Bobu
Was spricht dagegen die etwas zu hellen Nachtbilder dann einfach hinterher im LR/LRT dunkler zu machen?

Ansonsten wenn man weiß wie dunkel es maximal wird, kann man theoretisch auch über die Wahl des Intervalls verbunden mit max ISO Begrenzung die Helligkeit der Bilder bei Nacht steuern.

Auf jeden Fall bin ich an Deinem Vergleich sehr interessiert. Ich bin mir nämlich auch noch unsicher welche der beiden Varianten ich zukünftig vorrangig verwenden soll.
Ich verwende zwar die alter 2er Serie (A7RII und A7SII), dürfte für diese Fragestellung aber keinen Unterschied machen.
Offline
#15 Lilu24
Die Anpassung im A Modus, sollte in den älteren Modelle auch gut gehen.

Du hast natürlich recht die tatsächliche Belichtung in LR im Nachgang anzupassen. Dazu benötigst du dann aber immer noch LR Timelaps um ie sauberen Übergänge hin zubekommen...

...also check out: