• 1 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ease in/out Effekt mit Pro Timer

Offline
#1 Sheeba
Hallo Gunther, hallo Pro Timer Freunde,
bei allen Intervallometern, sowie auch beim (bisherigen) Pro Timer, beginnt und endet das TL Video abrupt!
Ich besitze einen Panorama Kopf Genie mini von Syrp, in welchem es eine Funktion Ease in/out gibt. Dabei wird der Winkel pro Aufnahme über eine einstellbare Zeit kontinuierlich hoch und am Ende wieder heruntergefahren, was einen sehr schönen Effekt erzeugt. In meinem Motion Motor Controller TLSMC habe ich eine ähnliche Funktion „Distance Ramping“ implementiert. Nun habe ich mir überlegt, dieses Feature auch für einen „normalen“ Timelapse zu realisieren. In meiner alternativen Pro Timer Firmware sowie auch in meiner Pro Timer MAX Firmware habe ich eine Funktion implementiert in welcher man einstellen kann in wie vielen Aufnahmen der Intervall von der eingestellten Min Dark Time zum eingestellten Intervall gerampt wird. In diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=_Z_qK1FMKKg&t=5s
kann man sich den Ease in/out Effekt ansehen. Dabei wurde der Pro Timer wie folgt eingestellt:
min Dark Time: 0,2 Sek.
Interval: 6,0 Sek.
No of shots: 750
Ease in/out Shots: 75
Damit wurde das Intervall von 0,2 Sek. innerhalb von 75 Aufnahmen auf 6 Sek kontinuierlich erhöht und während der letzten 75 Aufnahmen wieder herunter gefahren. Durch die Möglichkeit die min Dark Time einzustellen, kann man also auch den Start Intervall für Ease in/out einstellen. Die Anzahl der Aufnahmen für Ease in/out ist auf 1/3 der eingestellten No of shots limitiert. Werden in der TL Sequenz keine No of shots (unlimited) eingestellt, wird nur noch eine Ease in Funktion angeboten. Sollte man während des TL feststellen, dass das Video länger sein sollte, weil sich da gerade etwas tut, kann man in Running screen unter „No of shots inc“ das Video beliebig verlängern und Ease out wird am Ende ausgeführt.
Ich habe die Firmware für den Pro Timer und den Pro Timer MAX erweitert und in meinen Threads:
https://forum.lrtimelapse.com/Thread-alt...ion-manual und
https://forum.lrtimelapse.com/Thread-new...r-free-max
aktualisiert. Über ein Feedback würde ich mich freuen.
Gruß, Hans
Offline
#2 hmSchwarz
Hallo Hans,
das ist ja eine super geile Funktion!! Ich habe mir die Software gleich auf meinen Pro Timer Max geladen und auch schon ein TL mit Ease In/out gemacht. Besonders das Ende des TL finde ich gut, es wirkt wie ein „Auslaufen“. Ich hätte da noch ein Vorschlag zur Verbesserung. Wenn man keine No of shots (unlimited) einstellt ist ja noch ein Ease in möglich. Wenn es dann eine Möglichkeit gäbe das Ease out zu einem beliebigen Zeitpunkt (wenn alles im Kasten ist) zu starten wäre super. Zum Beispiel eine weitere Auswahl nach Ramp Interval.
Gratulation zu dieser tollen Funktion.
Es würde mich interessieren was andere Forumsmitglieder darüber denken!!
Gruß,
HM Schwarz
Offline
#3 Sheeba
.. vielen Dank für das Feedback und den Verbesserungsvorschlag. Ja, das macht Sinn. Ich werde mir das anschauen.
Schönen Gruß, Hans

...also check out: