• 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nachbau-Logbuch

Wink
Offline
#1 TORBEN-DALLAS
Hallo LRT-Community, Hallo Gunther,

als erstes ein riesen Dankeschön für diese tolle Nachbauanleitung. 
Hat mir direkt gefallen und der Entschluss das Ganze selbst zu basteln ist schnell gefallen [Image: smile.gif]

Ein paar Teile hab ich schon, andere sind noch unterwegs.
Die Platine hab ich aber schon fertig. 

Ich möchte hier meine Fortschritte mit euch teilen. Vielleicht hilfts ja dem ein oder anderen. 
Obwohl Gunthers Anleitung natürlich schon ausgezeichnet ist. 
Evtl. gibts auch Tips für mich. Immer her damit [Image: wink.gif]

Beste Grüße Tobi
Attached Files
Thumbnail(s)
                   
Offline
#2 h.bogo
Hallo Tobi,

dem Dank an Gunther schieße ich mich an. Die Aufbereitung und Vorstellung dieses Projektes ist erstklassig!

Ich bin mit dem Aufbau (mit Ausnahme des Gehäuses) fertig und es hat alles wie beschreiben auf Anhieb funktioniert :-)
Die kleine Schnittstellenplatine habe ich unter das Display Shield geklebt (siehe Foto). An dieser Stelle stört sie beim Zusammensetzen mit dem Adruino nicht. Direkt auf die Platine des Display Shield habe ich mit doppelseitigem Klebeband ein Stück Schrumpfschlauch geklebt und dann die Lochrasterplatte mit Heißkleber aufgesetzt.

Viele Grüße
Hartmut
Attached Files
Thumbnail(s)
   
Offline
#3 TORBEN-DALLAS
Hey Hartmut,

saubere Arbeit [Image: thumbsup.gif]

Das mit dem Aufkleben ist ne gute Idee. Dann isses aufgeräumt.

Von dem Platinenlayout hatten wir offensichtlich die gleiche Vorstellung :-)
Offline
#4 gwegner
Hey, cool! Ich freue mich sehr, von euren Erfahrungen zu lesen und dass ihr Bilder zeigt. Gerne mehr davon (auch an die Anderen!)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#5 TORBEN-DALLAS
Sehr gerne.

Der Postbote muss noch n paar Teile bringen. Dann gehts weiter [Image: thumbsup.gif]
Offline
#6 TORBEN-DALLAS
Es lebt!

Das Innenleben ist fertig und alles funzt [Image: thumbsup.gif]
Freut mich total. Ich hatte noch wie was mit Arduino gemacht. War ne super Gelegenheit das mal kennenzulernen. 

Ich hatte ein paar Schwierigkeiten, weil ich ein anderes Shield benutzt hab.

Angefangen beim Display das zuerst nichts zeigen wollte. Hier half langes drehen am Poti in beide Richtungen. Plötzlich war die Schrift da. Cool.
Als nächstes gingen die Taster nicht. Hier konnte ich durch messen, rechnen und viel probieren die richtigen Parameter herausfinden.

Dann machte mir das Auslösen noch Schwierigkeiten. Beim Anlöten der Leitungen von der kleinen Platine am Shield hab ich mich an Gunthers Fotos orientiert. Das hat aber bei meinem Shield nicht so recht funktioniert. 
Naja, hätte vorher einfach mal richtig lesen sollen: PIN 12 und Masse - ach so, alles klar.

Jetzt macht das Ganze was es soll. Yeah [Image: rainbow.gif]

Fehlt nur noch das Gehäuse. Ist bestimmt grad im Drucker. Muss halt der Karton bis dahin herhalten [Image: smile.gif]
Attached Files
Thumbnail(s)
                   
Offline
#7 gwegner
Super, freut mich!

- geil auch mit dem Karton ;-)
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Video
Offline
#8 h.bogo
Guten Abend Bastelgemeinde :-)

ich melde Vollzug. Das Projekt ist abgeschlossen und alles funktioniert wie es soll. Ich hatte lange nicht mehr so viel Vergnügen beim Basteln. @ Gunter, für die Idee und deren Umsetzung meine Anerkennung, das hast Du toll gemacht.

Für alle, die noch vor dem Einbau in das Gehäuse stehen der Hinweis, dass es auf der linken Seite des Gehäuses recht eng zugeht. Deshalb habe ich ein paar Fotos beigefügt die zeigen, wo ein günstiger Platz für den Schalter und die Buchse ist.

Damit der Akku-Halter komplett entfernbar ist, habe ich noch ein Servo-Kupplungskabel (aus meiner Modellbauzeit) verwendet. Auf einem der Fotos ist das gut zu sehen.

@ Torben, wenn Du Deinen Nachbau vom Karton in das Gehäuse "umbettest", könntest Du Probleme mit dem Schalter und den so angelöteten Kabeln bekommen. Evtl. musst Du über eine andere Positionierung nachdenken und die Kabel platzsparender anlöten.

Viele Grüße
Hartmut
Attached Files
Thumbnail(s)
           
Offline
#9 gwegner
Hallo Hartmut, das sieht ja super aus (viel besser, als bei mir :-))
Was für einen Schalter hast Du benutzt?
Check out my e-book Time Lapse Shooting and Processing!
Subscribe to the LRTimelapse Newsletter!

lrtimelapse.com - advanced Time Lapse Photography made easy!
gwegner.de - Fotografie, Zeitraffer, Video, Reisen.
facebook · Google+ · twitter · vimeo
Offline
#10 h.bogo
Hallo Gunther,

"das sieht ja super aus (viel besser, als bei mir :-))"
Danke für die Blumen aber dafür hast Du ein perfekt funktionierendes Innenleben konstruiert.

Der Schalter stammt aus meiner Modellbau-Bastelkiste. Es ist ein kleiner Schiebeschalter. Diesen Typ bekommt man bei Conrad in der Rubrik Modellbau (evtl. bei der Suche mit dem Hinweis auf Ein-/Ausschalter Flugmodelle). Wenn ich am Wochenende dazu komme, suche ich mal einen Link raus.

Viele Grüße
Hartmut

...also check out: